• Anmelden

Brotkrumen-Navigation

(1/5) (2/5) (3/5) (4/5) (5/5) 1    
Symbol Wiki

Anleitungspool

ILIAS | Webex | Zoom | Camtasia | Sciebo

Reiter

Wiki

1 Was sind Wikis?

WiKis sind ineinander verankerte Webseiten, die von den Studierenden nicht nur gelesen, sondern auch inhaltlich bearbeitet werden können.
Sie fördern nicht nur die aktive Beteiligung der Studierenden, sondern ermöglichen auch eine asynchrone Interaktion mit dem Dozenten.
Wikis erweisen sich als ein wichtiger Bestandteil digitalisierter Lehr- / Lernangebote.

1.1 Vorteile von Wikis

  • Förderung der aktiven Beteiligung der Studierenden
  • Förderung der aktiven Interaktion mit dem Dozenten
  • Wikis unterstützen die gemeinschaftliche Arbeit an Dokumenten - sie sind leicht zu bedienen, schnell zu erlernen, vielfältig und flexibel einsetzbar
  • Struktur und Inhalt sind theoretisch von jedem Teilnehmer gestaltbar
  • Die Inhalte sind protokolliert (beobachtbar)
  • Wikis haben eine organische Struktur – die Inhalte sind veränderbar

1.2 Herausforderungen

Bei kollaborativen Aufgaben ist eine abschließende Rückmeldung des Dozenten zum Inhalt unentbehrlich

1.3 Wikis in der Hochschullehre

  • Wikis können auch als Nachschlagewerke für die Studierenden erstellt und zur Verfügung gestellt werden – hier ist der Dozent als einziger berechtigt Änderungen im Text vorzunehmen;
  • Das Ergebnis einer kollaborativen Aufgabe kann als zusätzliche Lernhilfe zum Skript (wieder-)verwendet werden
  • Es entsteht ein interaktives Material durch die Einbindung multimedialer Inhalte
  • Die Studierenden benötigen keine zusätzliche Software
  • Wikis eignen sich zum kooperativen Sammeln und Strukturieren von Informationen.
  • können schnell und einfach gestaltet werden.
  • Der Einsatz von WiKis erhöht die Intensität der Zusammenarbeit zwischen den Studierenden.
  • Die Verwaltung des WiKis kann direkt von den Studierenden übernommen werden.
  • Bereits vorhandenen Informationen müssen nicht neu erfunden werden – WiKis ermöglichen den Zugriff auf die Erfahrungswerte Anderer.
  • Eventuelle Fehler werden schneller gefunden und behoben.
  • Umfangreiche Ergebnisse durch Wissensmanagement.

1.3.1  Was wird benötigt?

  • Eine klar formulierte Aufgabe, die die Studierenden gemeinsam lösen sollen
  • Eine im Vorfeld klar gegebene Struktur der erwarteten Inhalte vermeidet Chaos und dient als Leitfaden
  • Zeitliche Vorgaben gekoppelt an der Struktur sorgen für eine bessere Organisation der Studierenden

2 Wie kann ich eine WiKi in ILIAS erstellen?

Ein Beispiel für WiKi als Nachschlagewerk finden Sie hier.
Folgende Videos 1 und 2 geben eine schrittweise Anleitung zur Erstellung von Wikis in ILIAS.

Zuletzt geändert: 19. Mär 2020, 10:50, [md1978e]


Bisher wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Suche (Block)

Index
-

Wiki-Funktionen (Block)

Info

Letzte Änderungen